Neuigkeiten

10.09.2018, 20:51 Uhr | Werner Glowka
Ein Blick von außen verhilft zu mehr Sachlichkeit
Wie die Schweizer "Neue Zürcher Zeitung" auf Sachsen blickt
Es sind wahrlich keine schönen Bilder, die in diesen Tagen aus Sachsen um die Welt gehen. Und nicht wenige haben das Gefühl, dass die mediale Darstellung und vor allem die Wertung der Ereignisse mit dem eigenen Erleben oder dem eigenen Empfinden wenig übereinstimmt.
Doch es gibt auch eine differenzierte und tiefgründige Berichterstattung und Kommentierung. In der renommierten Schweizer Tageszeitung "Neue Zürcher Zeitung" schrieb Chefredakteur Eric Gujer vor wenigen Tagen folgenden Kommentar. Folgen Sie zum Lesen einfach dem Link. 

www.nzz.ch/meinung/die-jagdszenen-von-chemnitz-lassen-sich-ohne-das-erbe-der-kommunistischen-diktatur-nicht-erklaeren-ld.1417916
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon