Archiv

25.02.2009, 08:58 Uhr | Dr. Ulrich Reusch, Werner Glowka und Fraktion
Antrag der CDU Stadtratsfraktion Radebeul
Sportplatzsituation in Radebeul
Gewährleistung eines bedarfsgerechten Sportplatzangebotes - Prüfung für einen 3. Sportplatz.
Radebeul - Der Stadtrat in seiner Sitzung am 25.02.2009 möge beschließen:
Die Stadtverwaltung wird beauftragt,

1. das bestehende Sportentwicklungskonzept umgehend unter Berücksichtung des steten Zuwachses an Kindern und Jugendlichen fortzuschreiben und dabei insbesondere die Notwendigkeit eines weiteren Sportplatzes zu prüfen;

2. potentielle Flächen für einen weiteren Sportplatz vorzuschlagen, eine Standortentscheidung bis Sommer 2009 vorzubereiten und die ausgewählte Fläche bauplanungsrechtlich zu sichern.

Begründung:
Steigende Zahlen von Kindern und Jugendlichen sowie die begrüßenswerten verstärkten Angebote Radebeuler Sportvereine für Kinder und Jugendliche führen zu einem erhöhten Nutzungsbedarf, der mit der vorhandenen Sportplatzkapazität vermutlich nicht abzudecken ist.
Die weitere Gewährleistung eines bedarfsgerechten Sportplatzangebotes erscheint ohne einen weiteren Sportplatz nicht mehr möglich.
Der Antrag soll die Voraussetzungen für eine Grundsatzentscheidung noch im Jahr 2009 schaffen, ob, wo und wann ein zusätzlicher Sportplatz errichtet werden soll.
Zusatzinformationen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon